Nikolaus Eckle - Juni 2016

Lieber Roland Reck,
Schon lange ist ein großes Lob fällig! Freue mich jeden Monat auf Ihr BLIX.
Eine prima Publikation - die Mischung aus aktuellem Zeitgeschehen/Politik, Kritischem, Kultur, Natur ... die Schreibe - echt gut.

Auch Ihr Vorgehen nach dem Prinzip „Tue Recht und fürchte nichts“ (besser: „niemand“, im BLIX-Kontext), ist ganz auf meiner Linie, in unseren Zeiten des Vorwärts-Kommen-Wollens, des Opportunismus, der Bequemlichkeit und des Konformismus. Hört man den guten Fritz Bauer 1964 über den NS-Staat sprechen, wird einem für das Heute ein bisschen unwohl, wir haben nicht viel dazu gelernt ..., gut, dass Sie da auch die Stimme recht erheben. Kurz, danke für BLIX!

Mit einem herzlichen Gruß aus der Emerlander Mühle, Ihr Nikolaus Eckle, Leutkirch