Franz Heim - Dezember 2015

Sehr geehrter Herr Dr. Reck,
mit Interesse verfolge ich seit Beginn die BLIX-Inhalte. Heute möchte ich ich Ihnen einfach mal ein Kompliment schicken für Ihre fundierte, mutige Berichterstattungen. In der neuen Ausgabe habe ich

gerade die Milchbauernproblematik und die Klimakatastrophenproblematik gelesen, beide Essays sachlich, aufwühlend, überzeugend die sprachliche Form und Stärke.
Ich möchte Sie bitten, weiter zu machen. Es gibt so wenig Journalisten, die solche heiße Eisen immer wieder mutig anfassen. Ich bewundere, vermutlich mit Ihrem Einverständnis, in diesem Zusammenhang auch Ihren Journalistenkollegen Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung.
Auch wenn die Welt überall brennt, es ist so wichtig, dass es Menschen wie Sie gibt, die zu löschen versuchen.

Franz Heim, Laichingen