Georg Klein AugSept 2014

Sehr geehrter Herr Dr. Reck,
vielen Dank für die beiden Artikel („Der dritte Mann" und „Zum blauen Bock"). Man weiß nicht so recht, ob man darüber lachen oder weinen soll.

Das Demokratieverständnis des Herrn Schneider lässt schon sehr tief blicken und dass die Lokalpresse (die vierte Gewalt) derart kritiklos über solche Machenschaften (nicht) berichtet, ist man mittlerweile ja leider schon gewohnt. Eigentlich müsste sich jeder Journalist die Finger nach solchen Themen lecken. Umso erfreulicher ist es, dass BLIX sich diese Gelegenheit nicht entgehen lässt. Weiter so.


Mit freundlichen Grüßen Georg Klein, Leutkirch