Bernd Geisler AugSept 2014

Herr Dr. Reck fragte in der Mai-Ausgabe von BLIX:
Taugt Ernst Jünger als Vorbild? Eine Antwort erhalten wir zur Zeit aus der Ukraine: Die rechtsradikale Partei Swoboda,

auch nach den Präsidentschaftswahlen von Mai 2014 mit mehreren Ministern in der Regierung der Ukraine vertreten, hat ihr Forschungszentrum für Politik umbenannt. Es heißt jetzt nicht mehr „Zentrum für politische Studien Joseph Goebbels", sondern „Zentrum für politische Studien Ernst Jünger". Man muss sich in Oberschwaben fragen: Wie geht man damit um? Ist es ein anderer Ernst Jünger als der, den man hier verehrt? Da gibt es noch viel Diskussionsbedarf.

Bernd Geisler, Riedlingen