Prof. Dr. Johann Ceh Juli 2014

Sehr geehrter Herr Reck,
da ich im Ausland war, habe ich das Mai-Heft von BLIX nicht zu Gesicht bekommen. Besonders interessiert

hätte mich Ihr Artikel über Ernst Jünger.
Vielleicht könnten Sie mir das Heft noch zukommen lassen. Für Ihre Mühe besten Dank im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen und allen guten Wünschen für Ihre Arbeit. Ich meine: wenn es BLIX nicht schon gäbe, müsste man es erfinden.


Prof. Dr. Johann Ceh, Biberach