August Schmid April 2011

Leserbrief zu „Wer hat Angst vor der Demokratie?" (BLIX, 03/2011, S. 34ff.)


Halt, halt, ganz so schnell ging es dann doch nicht. Wenn der Autor schreibt: „Die vorgezogene Bundestagswahl

verlor das Duo Schröder und Fischer. Merkel und Westerwelle übernehmen", dann lässt der angehende Doktor die große Koalition von CDU und SPD einfach unter den Tisch fallen. Fragt sich, warum er das tut. Ich kann das nur so deuten, dass der Autor alles, was seit Schröder falsch gelaufen ist in Deutschland, der Union und der FDP in die Schuhe schieben will. Die Leute glauben ja alles.
Ansonsten bin ich begeisterter Leser vom BLIX: Weiter so!

Mit freundlichen Grüßen
August Schmid, Gutenzell