Ingeborg Mock Mai 2004

Sehr geehrter Herr Dr. Reck,
jeder neuen BLIX-Ausgabe, die wir dank der Firma Steigmiller regelmäßig mit unserer Milchlieferung erhalten, sehe ich mit wachsender Begeisterung entgegen.

Es bedarf doch tatsächlich BLIX, um Näheres über das werschende Gebälk in Biberach zu erfahren. Besonders erfreulich, endlich mal wieder etwas von Gunther Dahinten zu lesen. Nach zwei Jahren ohne seine kritischen, brillanten, treffenden, köstlichen Berichte und Kommentare und - nicht zu vergessen - Fotos im Lokalteil der SZ Biberach, ist der Beitrag von Herrn Dahinten in der Märzausgabe von BLIX Balsam für die Seele und lässt auf mehr hoffen.
Weiterhin viel Erfolg für Sie und BLIX!


Mit freundlichen Grüßen
Ingeborg Mock, Biberach