H. G. Rimmele November 2003

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit großem Interesse haben wir Ihr neues BLIX zur Kenntnis genommen und

dürfen Ihnen dazu herzlich gratulieren. Gerade als Veranstalter von Jazzkonzerten, Kleinkunst usw. war die Werbung immer ein großes Problem. Die Grenzen der SZ-Lokalausgaben waren und sind nicht identisch mit unserem Interessentenkreis.
Anzeigen wären viel zu teuer, im Lokalteil wurden die Mitteilungen sicher nicht immer berücksichtigt und selbst Auftritte von Weltstars aus dem Bereich Swing/Mainstream wurden von der Kulturredaktion in Leutkirch leider nicht immer gewürdigt. Deshalb begrüßen wir Ihre Initiative sehr und wünschen Ihnen und BLIX alles Gute.


Mit jazzigen Grüßen
H. G. Rimmele, Bad Saulgau