Christa Schmidt September 2003

Leserbrief von Christa Schmidt zu "Pfad der Sehnsucht" (BLIX 8/03)


Sehr geehrte Herren,
Sie haben mir und meiner Mitpilgerin Angela Kellerrmann eine ganz große Freude mit dem BLIX-Magazin gemacht.

Da wir glaubten, dass wir nur den kopierten Artikel bekommen, war die Überraschung doppelt so groß. Aufmachung, Berichte, Infos vor allem die übersichtlichen Veranstaltungshinweise sind bestens. Würden wir nicht so weit weg vom schönen Oberschwaben wohnen, käme ein Abonnement bestimmt in Frage. Der Jakobuswegartikel wirkt super, die hübschen Fotos, die durchgehende Landkarte, einfach die ganze Präsentation und dann natürlich der großartige Bericht. Wäre ich nicht schon gepilgert, so hätte ich auf Grund dieses Artikels gewiss Lust dazu bekommen.
Nun habe ich eine Bitte. Ob Sie mir wohl noch zwei BLIX-Hefte schicken könnten, dann könnte ich diese an einige Kollegen und Bekannte, die sehr daran interessiert sind, weitergeben. Mein BLIX ist zu kostbar, als dass ich es aus der Hand geben möchte. Ich lege Briefmarkenporto bei.
Nun danke ich Ihnen ganz herzlich und sende Ihnen freundliche Grüße

Christa Schmidt, Pfaffenhofen