Michael Schick Mai 2003

zur ersten Ausgabe von BLIX:

Herzlichen Glückwunsch zur BLIX-Premiere. Ihr Heft spricht vor allem jüngere Leserinnen und Leser an

und füllt damit eine Lücke in Oberschwaben. Konkurrenz belebt das Geschäft, dieser Grundsatz gilt auch und vor allem in der Medienlandschaft unserer Region. Als politisch interessierter Mensch und Vertreter einer Partei wünsche ich mir natürlich, dass kritische politische Berichterstattung in BLIX ihren Platz haben wird. Ohne Zensur und Tabus. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Erfolg und uns eine spannende und interessante Lektüre in den vielen kommenden Jahren und Jahrzehnten.

Michael Schick, Vorstand von Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Biberach