Zur Fotogalerie von Georg Jehle

 

Georg Jehle ist nicht nur leidenschaftlicher Förster, sondern auch begeisterter Hobbyfotograf.

Schon als Jugendlicher sei aufgefallen, dass er immer und überall „geknipst“ habe. Und sein Titel FDr. für Forstdirektor würden manche seiner Kollegen als „Fotodirektor“ übersetzen. Das habe auch dazu geführt, dass er von der Forstverwaltung den Auftrag bekommen habe, vor Ort im ganzen Land die Strukturreform, die mit Beginn des neuen Jahres die Forstverwaltung kräftig durcheinander kegelt, zu dokumentieren. Den Auftrag will er bis dahin erledigt haben, denn dann geht er in Rente. Aber seinen Fotoapperat wird er deshalb nicht aus der Hand legen.

 


Bewerben Sie sich

Monatlich wählen wir einen Fotografen aus, dessen beste Werke hier präsentiert werden. Sie fotografieren gern, haben schöne Werke zu zeigen und finden, auch Sie hätten diesen Titel verdient? Dann bewerben Sie sich bei uns mit Ihren schönsten Fotografien und vielleicht werden auch Sie unser Fotograf des Monats!

Bewerbungen bitte an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LAUPHEIM. 28 Jahre lang war Otto Marx Vorsitzender des Fotokreises Laupheim. Neben seinen zahlreichen organisatorischen Tätigkeiten ist der diesjährige Gewinner des Fotopreises des Deutscher Verband für Fotografie (DVF) aber vor allem eines: Fotograf mit Leib und Seele.