BLIX Newsletter August/September 2018

  BLIX Logo 
newsletter header
   
  Sehr geehrte Damen und Herren,  
   
 

im aktuellen BLIX, das Magazin für Oberschwaben, lesen Sie spannende Geschichten aus Kultur, Politik, Sport und Szene. „Die Wundertüte" gibt es jeden Monat neu! Was BLIX seinen Leserinnen und Lesern im Heft serviert, das erfahren Sie hier in unserem Newsletter. Und was nicht im Newsletter steht – den großen Rest! –, das finden Sie im aktuellen BLIX.

Sollten Sie zukünftig unseren Newsletter nicht mehr erhalten wollen, klicken Sie einfach auf . Wir verfahren dann wie gewünscht. Unsere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Ansonsten freuen wir uns, Sie aktuell über Wissenswertes aus Oberschwaben informieren zu dürfen und bedanken uns ganz herzlich für Ihr Interesse. Gerne dürfen Sie uns weiterempfehlen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Roland Reck


Und wo es BLIX gibt, das finden Sie auf unserer Website: www.blix.info
Besuche und Suche, beides lohnt sich!

 

     
 

TITELTHEMA URLAUB DAHOIM

Zuhause ist es doch am schönsten – vor allem, wenn man in Oberschwaben lebt. Pünktlich zur Ferienzeit widmet sich BLIX deshalb dem Thema „Urlaub dahoim“, und das mit vielen spannenden Themen. So treffen wir uns mit Oberschwaben-Experte Thomas Kapitel zum gemütlichen Plausch. Dr. Roland Reck besucht anlässlich des 50-jährigen Bestehens das Museumsdorf Kürnbach, Guy-Pascal Dorner trifft sich mit „Linsenpabst“ Woldemar Mammel, Christina Maria Benz stattet Landschaftsgärtner und Wildnispädagoge Steffen Costabel einen Besuch ab und Andrea Reck schaut Müller Gerd Graf über die Schultern. Alexander Koschny begab sich derweil ins Kino, wo er den in Bubenhausen bei Weißenhorn spielenden Film „Landrauschen“ sah und Schauspielerin Kathrin Wolf zum Interview traf. Und Schließlich stellt Roland Reck Oberschwabens Kult-Wetterfrosch Roland Roth in luftiger Höhe die Frage aller Fragen: „Herr Roth, wie wird’s Wetter?“.

Mehr lesen...

AKTUELL

Was tut sich im Ländle? Sigmaringen hat einen neuen Bürgermeister, die IHK Bodensee Oberschwaben und Ulm hat jeweils einen neuen Präsidenten und die NUXIT Gegner trommeln weiter. Währenddessen begibt sich Andrea Reck mit einer Gruppe Flüchtlingen auf einen Ausflug in die Allgäuer Landschaft und lernt dabei, die Region mit anderen Augen zu sehen.

Mehr lesen...

MARKT BAD SCHUSSENRIED

Das Klosterstädtchen Bad Schussenried ist in seiner historischen Entwicklung aufs Engste mit dem bereits 1183 gegründeten Prämonstratenserkloster, seit 1496 reichsunmittelbare Abtei, verbunden. Heute bildet der Marktplatz nebst dem Klosterareal das Herz des gut 8500 Einwohner zählenden Cittàslow-Städtchens. Guy-Pascal Dorner begibt sich auf eben diesen, um das neueste Marktgschwätz aufzuschnappen.

Mehr lesen...

BILDUNG

Grüne Weiterbildungen liegen im Trend und bieten gute Chancen auf einen interessanteren Arbeitsplatz. Christina Maria Benz trifft sich mit Alexander Ego, Leiter der Obst- und Gartenbauakademie OGAB in Biberach um Einblick in die Weiterbildungszweige zu erhalten. Derweil ist Ines Neuf nach zwei Auslandssemestern in den USA wieder zurück im heimischen Weingarten und lässt die Zeit dort Revue passieren.

Mehr lesen...

TAUCHEN

Von den Tauchparadiesen Hurghada oder den Seychellen hat wohl jeder schon gehört. Aber auch oberschwäbische Seen und Weihern, die Flüsse Donau und Iller sowie natürlich auch der Bodensee bieten viele reizvolle Möglichkeiten, um mal „abzutauchen“.

Mehr lesen...

FIT & GESUND

Mit gerade einmal 18 Jahren erkrankte Johannes Lehmann aus Ochsenhausen an Krebs. Der heute 21-jährige Student hat es geschafft, die tückische Krankheit zu besiegen. Um auf das „Schicksal Krebs“ aufmerksam zu machen, organisiert Lehmann nun den Spendenlauf „Laufen gegen Krebs“ und erzählt dabei BLIX seine Geschichte. Zudem waren wir dabei, als der Grundstein zum Bau des rund 100 Millionen Euro teuren, neuen Biberacher Zentralkrankenhauses gelegt wurde.

Mehr lesen...

PHILOSOPHIE DES BIERES

In „Rund um den Hopfen“ trifft sich Guy-Pascal Dorner mit Teresa Locher, der amtierenden Tettnanger Hopfenkönigin, die Einblick in ihre Arbeit in den elterlichen Hopfengärten gibt.

Mehr lesen...

TRACHTEN & OKTOBERFESTE

Mittlerweile undenkbar: eines der Bierfeste im BLIXLand ohne Feierwütige in Dirndl und Lederhose. Grund genug für Mareluise Kliegel, Professorin für Alltagskultur und Gesundheit an der Pädagogischen Hochschule Weingarten, sich mit dem Thema „Tracht oder Dirndl obligat: Kleidung in der Bier-Event-Kultur“ zu befassen. BLIX ist mitten drin im Trachten-Hype!

Mehr lesen...


 

 
--
www.blix.infoFacebook | Newsletter teilen Facebook
--