WOCHENMÄRKTE: Klein, aber oho!

Relativ spät erhielt das im 10. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnte Aulendorf von den Grafen von Königsegg-Aulendorf das Marktrecht: im Jahre 1682. Dennoch lieben die Aulendorfer „ihren“ donnerstäglichen Wochenmarkt. Seit rund zwei Jahren bietet das „Liebenauer Landleben“ auch in Aulendorf wie auf Märkten anderswo in der Region sein Obst und Gemüse feil.

Mehr lesen...