Die Märchenerzählerin

Die 27 Jahre alte Laura Zalenga ist eine Spätberufene, zumindest wenn man Fotografie als etwas Alltägliches begreift, das im Zeitalter von Smartphones alle schon immer und überall tun. Aber das Einzige, was sie damit gemein hat, ist, dass sie „Selfies“ liebt. Die Biberacherin, die heute in München lebt, hat vor neun Jahren entdeckt, dass Fotografie ihr Medium und ihr Elixier ist, um ihre Geschichten, die auch gerne Märchen sein dürfen, zu erzählen. Darin ist sie häufig Selbstdarstellerin. Über ihre Kunst und Leidenschaft gab sie BLIX Auskunft. Laura Zalenga schmückt nicht nur unseren Titel zum Thema „Weibsbilder“, sondern ist auch unsere „Fotografin des Monats“.

Mehr lesen...